Tiroler Knödel – klassische Köstlichkeit der alpenländischen Küche

Tiroler Knödel gehören zu den landestypischen Spezialitäten der österreichischen Alpenregion und nehmen in der Tiroler Küche einen festen Platz ein.

Tiroler Knödel

Die Geschichte des Tiroler Traditionsgerichtes
Um die Entstehung der Tiroler Knödel ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden. Die Vielzahl der kursierenden Überlieferungen zur Entstehung dieser Tiroler Spezialität belegt die große Bedeutung für die Küche dieser Alpenregion. Zu den bekanntesten Legenden gehört eine Anekdote, die im Mittelalter spielt. Demnach zogen damals hungrige Landsknechte durch Tirol, die schließlich ein Gasthaus fanden und dem Wirt das Ultimatum stellten, innerhalb kürzester Zeit eine Mahlzeit zu servieren. Da sich in der Küche kaum noch Zutaten für mehrere Gerichte befanden, rafften die Wirtsleute sämtliche Vorräte zusammen. Sie schnitten Speck, altes Brot und Wurst in kleine Würfel, vermengten alles mit Milch und Mehl und formten anschließend Kugeln aus dem Gemenge. Diese kamen in siedendes Wasser und nach einer knappen halben Stunde wurde die Mahlzeit aufgetischt. Der wahre Hintergrund der Entstehung liegt vermutlich im kargen Leben der Bergbauern, die keine Lebensmittel umkommen ließen und selbst Speisereste verwerten mussten.

Die Zutaten für klassische Tiroler Knödel
Die Liste der Zutaten für die Zubereitung der Tiroler Knödel hat sich bis heute kaum verändert. Speck, Wurst und Zwiebeln werden in kleine Würfel geschnitten und in heißem Öl leicht angeröstet. Ein Semmelknödelteig wird mit Salz gewürzt und mit Petersilie verfeinert. Anschließend wird die angeröstete Mischung aus Speck und Zwiebeln wird mit dem Semmelknödelteig vermengt und aus der Masse Kugeln geformt. In einem Topf mit siedendem Salzwasser werden die Knödel etwa 10 Minuten lang gekocht, bis sie aufsteigen und an der Wasseroberfläche schwimmen. Dann werden die fertigen Tiroler Knödel herausgehoben und auf einem Teller angerichtet. Häufig werden sie mit kleinen Stücken aus knusprig gebratenem Speck garniert.

Lassen Sie sich in Ihrem Ferienhaus Urlaub in Tirol nicht den Genuss der klassischen Tiroler Knödel entgehen. Das traditionelle Gericht ist in unzähligen Gastwirtschaften der Alpenregion ein fester Bestandteil der Speisekarte.


Tiroler Spezialitäten

Weitere Tiroler Spezialitäten

> Tiroler Gröstl – das traditionelle Pfannengericht Tirols
> Tiroler Speck – würzige Spezialität der Bergbauern


Zurück zur Übersicht: Tiroler Spezialitäten


Sie suchen ein Ferienhaus in Tirol?

Ein Ferienhaus in Tirol bietet Ihnen Flexibilität, Ruhe und Komfort für einen unvergesslichen Urlaub.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern in allen Regionen Tirols mit unterschiedlichen Ausstattungen. Schauen Sie doch mal rein, vielleicht haben wir ja genau „Ihr” Haus.

Zu den Ferienhäusern in Tirol >>

Ferienhäuser Tirol

Ferienhaus Tirol

Erleben Sie alpenländische Gastfreundschaft und eine faszinierende Landschaft in Ihrem Ferienhaus Urlaub in Tirol.

> Ferienhaus Tirol
Besondere Ferienhäuser

Hier finden Sie traumhaft gelegene Ferienhäuser mit exklusiver Ausstattung, die keine Wünsche offen lassen.

> Besondere Ferienhäuser
Last Minute Tirol

Kurzentschlossene finden hier wunderschöne Ferienhäuser mit einem deutlichen Preisvorteil für ihren Urlaub in Tirol.

> Last Minute Tirol


Diese Tirol Tipps könnten Sie auch interessieren:

Regionen Tirol

Kristallklare Seen und Flüsse, urwüchsige Wälder und vergletscherte Alpengipfel – die Urlaubsregionen in Tirol.

> Regionen Tirol
Tirol Informationen

In der Kategorie Tirol Informationen finden Sie viele nützliche Hinweise für Ihren Ferienhaus Urlaub.

> Tirol Informationen
Tirol Shop

In unserem Tirol Shop präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an Artikeln für Ihren nächsten Urlaub in Tirol.

> Tirol Shop

Zurück zur Hauptseite: Tirol Tipps

Zurück zur Startseite: Ferienhaus Tirol