Silvretta Hochalpenstraße – spektakuläre Passstraße im Silvretta-Massiv

Die Silvretta Hochalpenstraße ist eine spektakuläre Passüberquerung im Silvretta-Massiv zwischen Vorarlberg und Tirol. Sie verbindet das Montafon mit Galtür im Paznauntal.

Silvretta Hochalpenstraße

Silvretta Hochalpenstraße

Silvretta Hochalpenstraße

Atemberaubendes Bergpanorama an der Silvretta Hochalpenstraße
Die Silvretta Hochalpenstraße zählt zu den faszinierendsten Passstraßen im Alpenraum. Auf einer Länge von 22,3 km windet sich die mautpflichtige Hochgebirgsstrecke vom Tiroler Paznauntal in das Vorarlberger Montafon. 34 Spitzkehren und Kurven müssen überwunden werden. Unterwegs erwartet Sie ein atemberaubendes Bergpanorama, das vom 3.312 m hohen Piz Buin dominiert wird. Der Bergriese ist Namensgeber für die gleichnamige Sonnenschutzmarke des Pharmariesen Johnson & Johnson. An einigen Punkten der Silvretta Hochalpenstraße schieben sich die gewaltige Gipfelpyramide des 3.410 m hohen Piz Linard und das 3.399 m hohe Fluchthorn ins Gesichtsfeld. Die Mautstellen befinden sich im 1.051 m hoch gelegenen Partenen in Vorarlberg und in Galtür auf einer Höhe von 1.725 m über dem Meeresspiegel.

Den höchsten Punkt erreicht die Silvretta Hochalpenstraße auf der Bielerhöhe bei 2.032 m. Die meisten Kehren (32) müssen Sie auf der Anfahrt von Vorarlberg aus überwinden. Teilweise liegt die Steigung bei 12 Prozent. Ein reizvolles Fotomotiv gibt die Passstraße zwischen Kehre 22 und 23 ab. In der Hauptsaison gibt es hier allerdings kaum freie Parkplätze. Lediglich zwei Kehren besitzt die östliche Auffahrt zur Bielerhöhe vom Tiroler Paznauntal aus. Oben angekommen laden mehrere Restaurants zu einer Rast ein. Nur wenig unterhalb der Passhöhe erwartet sie mit dem Silvretta-Stausee ein landschaftliches Highlight. Über die Staumauer verläuft die Grenze zwischen den österreichischen Bundesländern Tirol und Vorarlberg. Um den Stausee verläuft ein Rundwanderweg. Wie die mautpflichtige Passstraße befindet sich auch der See im Besitz der Vorarlberger Illwerke.

Bau der Silvretta Hochalpenstraße
Der Bau der Silvretta Hochalpenstraße hängt eng mit der Erschließung der Bergregion durch die Vorarlberger Illwerke zusammen. Im Jahr 1925 wurde für den Bau einer Staumauer am Vermuntsee ein alter Saumweg verbreitert, der jedoch noch nicht asphaltiert oder betoniert war. Erst im Jahr 1938 wurde die Straße auf die Bielerhöhe gebaut, um in der alpinen Hochlage von 2.032 m die Silvretta-Staumauer zu errichten. Fast wäre es bei der Stichstraße geblieben, hätte nicht schweres Baugerät von der Passhöhe wieder ins Tal transportiert werden müssen. Da der Abstieg nach Galtür deutlich flacher war, grub sich ein Bagger einen Weg hinab ins Paznauntal. Dies geschah im Verlauf von drei Jahren zwischen 1951 und 1954. Der Grundstein für den Bau einer durchgehenden Passstraße war gelegt und im Jahr 1954 wurde die Silvretta Hochalpenstraße eröffnet.

Schließung im Winterhalbjahr
Aufgrund der Höhenlage und der damit verbundenen Gefahr durch Eis und Schnee bleibt die Silvretta Hochalpenstraße von November bis Mai geschlossen. Lediglich im oberen Bereich verkehrt ein Shuttle-Bus, der den Transport der Winterurlauber zum Skigebiet Bielerhöhe übernimmt. Im Sommer teilen sich Autofahrer, Motorradfahrer und Radfahrer die Fahrbahn. Oldtimer-Fans zieht es einmal jährlich an die Passstraße, wenn die Oldtimer Rallye „Silvretta Classic” stattfindet. Wenn Sie zu dieser Zeit Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in Tirol verbringen, können Sie die blank gewienerten Karossen zahlreicher historischer Fahrzeuge bestaunen. Für Mountainbiker ist die Silvretta-Bike-Safari ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender. Nur konditionsstarke Pedalritter schaffen den kräftezehrenden Aufstieg bis zur Passhöhe.

Sie suchen ein Ferienhaus in Tirol?

Ein Ferienhaus in Tirol bietet Ihnen Flexibilität, Ruhe und Komfort für einen unvergesslichen Urlaub.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern in allen Regionen Tirols mit unterschiedlichen Ausstattungen. Schauen Sie doch mal rein, vielleicht haben wir ja genau „Ihr” Haus.

Zu den Ferienhäusern in Tirol >>

Ferienhäuser Tirol

Ferienhaus Paznauntal

Mit den Orten Ischgl und Galtür erwarten Sie im Paznauntal lebhafte Ferienorte vor einem traumhaften Bergpanorama.

> Ferienhaus Paznauntal
Besondere Ferienhäuser

Hier finden Sie traumhaft gelegene Ferienhäuser mit exklusiver Ausstattung, die keine Wünsche offen lassen.

> Besondere Ferienhäuser
Last Minute Tirol

Kurzentschlossene finden hier wunderschöne Ferienhäuser mit einem deutlichen Preisvorteil für ihren Urlaub in Tirol.

> Last Minute Tirol

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Tirol
Zurück zur Hauptseite: Tirol Tipps
Zurück zur Startseite: Ferienhaus Tirol