Vilsalpsee – Naturschutzgebiet im Tannheimer Tal

Der Vilsalpsee bildet das Zentrum des gleichnamigen Naturschutzgebietes. Er liegt auf einer Höhe von 1.165 Metern über dem Meeresspiegel und ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Vilsalpsee

Vilsalpsee: Landschaftliches Kleinod im Nordwesten Tirols
Der malerisch gelegene Vilsalpsee ist ein landschaftliches Kleinod und die Heimat für eine Vielzahl seltener und geschützter Tier- und Pflanzenarten. Der kristallklare See befindet sich im Tannheimer Tal und sein Wasser schimmert tiefblau. Das Gewässer wird von hohen Bergen umringt. Das Gaishorn und das Rauhorn sind mit einer Höhe von mehr als 2.100 Metern die dominierenden Gipfel an seinem Ufer. Der Vilsalpsee wird von einer naturbelassenen Landschaft umgeben, die im Jahr 1957 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Die nördliche Begrenzung bilden die Allgäuer Alpen. Der See wird von zwei oberirdischen Zuflüssen gespeist. Den Abfluss bildet die Vils, die nach der Vereinigung mit der Berger Ache in den Lech mündet. Der Vilsalpsee entstand im Anschluss an die letzte Eiszeit durch Schuttablagerungen der zurückweichenden Gletscher. Mit einer Tiefe von bis zu 30 Metern gehört er zu den tiefsten Seen Tirols.

Naherholungsgebiet mit perfekter Infrastruktur

Vilsalpsee 322x480

Die fantastische Lage in einer landschaftlich überaus reizvollen Umgebung macht den Vilsalpsee zu einem bevorzugten Ziel für Naturfreunde und Wanderer. Es ist eine hervorragende touristische Infrastruktur vorhanden, die jedoch keine nachteiligen Auswirkungen auf die Umwelt und Natur hat. Ein Parkplatz befindet sich am Nordufer des Sees. Zwischen 10 und 17 Uhr kann das Gewässer mit dem Auto angefahren werden. Hier erwarten Sie Restaurants, Cafés und eine urige Fischerstube. Unweit vom Parkplatz befindet sich mit der Vilsalpe eine bewirtschaftete Jausenstation, in der Ihnen Tiroler Spezialitäten serviert werden. Eine regelmäßige Busverbindung zum See besteht von Tannheim aus. Darüber hinaus erreichen Sie den Bergsee mit dem Bummelzug „Alpenexpress“ oder mit der Pferdekutsche. Der Vilsalpsee ist ein ideales Ausflugsziel für Naturfreunde in einem Sommerurlaub in Tirol. Das Gewässer ist eines der höchstgelegenen Brutgebiete des Haubentauchers. Daneben kommen mit Reiherente, Stockente und Gänsesänger weitere seltene Vogelarten am See vor. Mehr als 700 Pflanzenarten, von denen viele zu geschützten Arten gehören, bevölkern die Uferbereiche und die höher gelegenen Regionen am Vilsalpsee.

Die Wanderregionen am Vilsalpsee
Die umliegende Bergwelt ist von einem weitverzweigten Netz an Wanderwegen durchzogen. Den See können Sie in Ihrem Wanderurlaub in Tirol auf dem Weg 55 komplett umrunden. Auf dieser Wanderung lohnt sich ein Abstecher ins hintere Vilstal zum Bergaicht-Wasserfall, der unter lautem Rauschen über einen Felsvorsprung in die Tiefe stürzt. Zahlreiche attraktive Wanderziele erwarten Sie in der umliegenden Alpenregion. Am Traualpsee erwartet Sie die Landsberger Hütte mit Tiroler Gröstl und süßem Kaiserschmarrn. Die Gipfel der höchsten Berge Gaishorn und Rauhorn erreichen Sie über den Jubiläumsweg. Dieser Wander- und Kletterpfad nimmt an der Jausenstation Vilsalpe seinen Anfang. Am Ufer des Vilsalpsee laden zahlreiche Wiesen zu einer Pause in der unberührten Natur ein. Es gibt einen Tretbootverleih, der Ihnen die Gelegenheit gibt, die Stille der erhabenen Bergwelt auf dem Wasser zu genießen. Petrijünger können ihr Glück beim Angeln in dem glasklaren Gewässer versuchen.

Lassen Sie sich in Ihrem Ferienhaus Urlaub in Tirol nicht einen Besuch im Naturschutzgebiet Vilsalpsee entgehen und genießen Sie auf den Wanderungen die unberührte Natur der nördlichen Kalkalpen.

Weitere Seen in Tirol

Seen in Tirol

> Achensee – Urlaubsidylle am größten See Tirols
> Haldensee – kristallklarer Bergsee im Tannheimer Tal
> Hintersteiner See – glasklarer Gebirgssee am Wilder Kaiser
> Pillersee – das smaragdgrüne Herz des Pillerseetales
> Plansee – fjordähnlicher See im Norden Tirols
> Schlegeisspeicher – idyllisch gelegener Stausee im Zillertal
> Schwarzsee – Badesee in den Kitzbüheler Alpen
> Thiersee – das Badeparadies an der bayerischen Grenze
> Walchsee – Badesee und Naherholungsgebiet

Zurück zur Übersicht: Seen in Tirol

Sie suchen ein Ferienhaus in Tirol?

Ein Ferienhaus in Tirol bietet Ihnen Flexibilität, Ruhe und Komfort für einen unvergesslichen Urlaub.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern in allen Regionen Tirols mit unterschiedlichen Ausstattungen. Schauen Sie doch mal rein, vielleicht haben wir ja genau „Ihr” Haus.

Zu den Ferienhäusern in Tirol >>

Ferienhäuser Tirol

Alle Ferienhäuser Tirol

Finden Sie Ihr Ferienhaus für einen Urlaub in Mitten von Berggipfeln, klaren Seen und grünen Almwiesen.

> Ferienhäuser Tirol
Besondere Ferienhäuser

Hier finden Sie traumhaft gelegene Ferienhäuser mit exklusiver Ausstattung, die keine Wünsche offen lassen.

> Besondere Ferienhäuser
Last Minute Tirol

Kurzentschlossene finden hier wunderschöne Ferienhäuser mit einem deutlichen Preisvorteil für ihren Urlaub in Tirol.

> Last Minute Tirol

Diese Tirol Tipps könnten Sie auch interessieren:

Regionen Tirol

Kristallklare Seen und Flüsse, urwüchsige Wälder und vergletscherte Alpengipfel – die Urlaubsregionen in Tirol.

> Regionen Tirol
Aktivitäten

Hier stellen wir einige der beliebtesten Aktivitäten in Tirol vor, damit Ihr Ferienhaus Urlaub ein grandioses Erlebnis wird.

> Aktivitäten
Reportagen

In den Reportagen werden verschiedene Urlaubsthemen und Besonderheiten über Tirol detailliert beschrieben.

> Reportagen

Zurück zur Hauptseite: Tirol Tipps

Zurück zur Startseite: Ferienhaus Tirol