Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

© Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Wie viele Alpenregionen wurde das hintere Zillertal durch Straßen- und Seilbahnerschließen gefährdet. Den langjährigen Bemühungen des OeAV folgte 1991 mit der Verordnung des Ruhegebiets „Zillertaler Hauptkamm” das Aus für diese Projekte. Im Jahre 2001 erhielt das Ruhegebiet das Prädikat „Naturpark” und seinen neuen Namen „Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen”.

Eine Auszeichnung für Großschutzgebiete, die sich besonders für die naturnahe Erholung und Umweltbildung eignen. Somit ist der Naturpark eine wichtige Ausgleichs- und Ruhezone im hoch erschlossenen Zillertal. Ruhe bedeutet aber nicht Stillstand, vielmehr setzt der Naturpark zahlreiche Impulse für eine nachhaltige Regionalentwicklung.

© Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Mit dem Naturpark Rieserferner Ahrn, dem Nationalpark Hohe Tauern, dem NSG Valsertal und dem LSG Innerpfitsch bildet der Naturpark auf mehr als 2.500 km² den größten Schutzgebietsverbund der Alpen. Der Hochgebirgs-Naturpark erstreckt sich von 1.000 m im Bergsteigerdorf Ginzling bis 3.509 m am Hochfeiler über alle alpinen Höhenstufen und reicht von der Reichenspitzgruppe im Osten bis zum Olperer im Westen und von Mayrhofen im Norden bis zum Pfitscher- und Ahrntal im Süden.

Eine wilde Naturlandschaft, eng verflochten mit dem Lebens- und Wirtschaftsraum. Das menschliche Schaffen prägte eine reizvolle Kulturlandschaft mit blumenreichen Wiesen und Almweiden. In dem Neben- und Miteinander hochalpiner Natur und traditioneller Kulturlandschaft verbirgt sich der Reiz der Naturparkregion.

© Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Der Berliner Höhenweg ist die Möglichkeit, den Naturpark selbst zu erkunden. In einer Woche durchquert man dabei die imposante Hochgebirgslandschaft der Zillertaler Alpen. Im Angesicht der Eisriesen wandert man von Hütte zu Hütte und bekommt spannende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt, aber auch in die Alpingeschichte der Region. Der Berliner Höhenweg ist beim Naturpark als Trekking-Pauschale buchbar! Ein weiteres Highlight ist der Ginzlinger Steinbockmarsch mit dem Naturparkwandertag und dem –fest.
Die Naturpark-Partnerbetriebe als Beherbergungsbetriebe zeichnen sich durch ihre Kompetenz, Regionalität und Angebote zum Thema Naturpark & Wandern aus. Wer in der Naturparkregion Urlaub machen will, ist dort genau richtig – denn bei den Betrieben gilt: Sie kommen und wir zahlen Ihren Wanderführer!

© Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Naturpark-Sommerprogramm: Der Naturpark bietet im Sommer geführte Wanderungen zu verschiedensten Themen an. Mit den bestens ausgebildeten Wanderführern kann man den Naturpark aus neuen Blickwinkeln kennenlernen. Ob auf einer Tour zur Berliner Hütte, einer Kräuterwanderung, einem Naturfotografie-Kurs, einer Wildtierbeobachtung oder einer Wanderung mit Peter Habeler auf die Ahornspitze. Natürlich gibt es auch spezielle Angebote für Familien und Kinder, wie das Lama-Trekking, oder den Waldwichteltag.

© Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Ausstellungen: Die Besonderheiten des Schutzgebiets können Besucher in mehreren Ausstellungen entdecken. Das Highlight ist die Erlebnisausstellung „Gletscher.Welten” im Naturparkhaus in Ginzling in Ginzling. Die interaktive Ausstellung ist bestens für Familien geeignet, auf zwei Ebenen wartet eine spannende Reise durch den Naturpark. Aber auch die Kulturlandschafts.Welten in Brandberg und die „Steinbock.Welten” im Zillergrund sollten als Programmpunkte im Urlaub nicht fehlen!

Weitere Informationen zum Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen
Naturparkhaus Ginzling
A-6295 Ginzling 239
Tel.: +43(0)5286 5218-1
E-Mail:

Hier geht es direkt zur Webseite:

www.naturpark-zillertal.at

Weitere Sehenswürdigkeiten in Tirol

Ein spannender und aufschlussreicher Ausflug in die
Geschichte Tirols erwartet Sie bei einem Besuch des
Museums Tirol Panorama in der Landeshauptstadt Innsbruck.

> Tirol Panorama

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Tirol

Tirol Panorama

Sie suchen ein Ferienhaus in Tirol?

Ein Ferienhaus in Tirol bietet Ihnen Flexibilität, Ruhe und Komfort für einen unvergesslichen Urlaub.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern in allen Regionen Tirols mit unterschiedlichen Ausstattungen. Schauen Sie doch mal rein, vielleicht haben wir ja genau „Ihr” Haus.

Zu den Ferienhäusern in Tirol >>

Ferienhäuser Tirol

Ferienhaus Tirol

Erleben Sie alpenländische Gastfreundschaft und eine faszinierende Landschaft in Ihrem Ferienhaus Urlaub in Tirol.

> Ferienhaus Tirol
Besondere Ferienhäuser

Hier finden Sie traumhaft gelegene Ferienhäuser mit exklusiver Ausstattung, die keine Wünsche offen lassen.

> Besondere Ferienhäuser
Last Minute Tirol

Kurzentschlossene finden hier wunderschöne Ferienhäuser mit einem deutlichen Preisvorteil für ihren Urlaub in Tirol.

> Last Minute Tirol

Diese Tirol Tipps könnten Sie auch interessieren:

Regionen Tirol

Kristallklare Seen und Flüsse, urwüchsige Wälder und vergletscherte Alpengipfel – die Urlaubsregionen in Tirol.

> Regionen Tirol
Seen in Tirol

Die kristallklaren Seen der Alpenregion sind Badegewässer und artenreiche Naturschutzgebiete zugleich.

> Seen in Tirol
Tirol Informationen

In der Kategorie Tirol Informationen finden Sie viele nützliche Hinweise für Ihren Ferienhaus Urlaub.

> Tirol Informationen

Zurück zur Hauptseite: Tirol Tipps

Zurück zur Startseite: Ferienhaus Tirol